header
Sie sind Besucher: bei staude-unterwegs
navigation
  • Home
  • VERKAUF und Fahrzeugbeschreibung
  • Europatour 11/12/13/14
  • - aktuell
  • - Daten der Reise
  • - Deutschland
  • - Dänemark
  • - Schweden
  • - Norwegen
  • - Finnland
  • - Estland
  • - Lettland
  • - Litauen
  • - Polen
  • - Ungarn
  • - Slowenien
  • - Italien
  • - Frankreich/Andorra
  • - Spanien
  • - Marokko
  • - Spanien II
  • - Portugal
  • - Spanien III
  • - Marokko II
  • - Spanien IIII
  • - Portugal II
  • - Spanien V
  • Gästebuch
  • Kontakt
  • Links
  • Impressum
  • - Litauen

    12.08.11

    Heute ging es nach Litauen, eine lange Tagesetappe von Riga nach Kaunas stand auf dem Programm. Auf dem Parkplatz des Ethnografischen Freilichtmuseums in Rumsiskes (schreibt sich wieder anders, aber auch hier sind nicht die richtigen Buchstaben auf meiner Tastatur) haben wir 20Km vor Kaunas einen guten Stellplatz gefunden und dort auch die Nacht verbracht.

     

     

    13.08.11

    Nach dem Frühstück ging es dann durch das Museum. Eigentlich sind dort keine Hunde erlaubt, aber bei Liz haben sie ein Auge zugedrückt. In dem ca. 175Ha großen Gelände  sind 140 Bauernhäuser, Mühlen und Möbel, Werkzeug und Trachten aus allen Regionen von Litauen zusehen. Der Eintritt ist mit 10LTL (3,30€) erschwinglich und wir verbringen vier kurzweilige Stunden in der Vergangenheit von Litauen. Bildergalerie -Klick-

     

    Zurück am LKW und nach einem Kaffeechen haben wir beschlossen uns Kaunas genauer anzuschauen und sind in die Stadtmitte gefahren. Es leben hier immerhin 500000 Einw. und es ist jede Menge geboten und wird unter der Hand als heimliche Hauptstadt des Landes gehandelt.

    Bei dem populärsten Italiener in der Stadt kostet eine Pizza 10LTL (3,30€) und eine Hauptspeise ca. 20LTL (6,60€), da bleibt die Küche kalt und man(n) geht essen. Wir waren in einem Gasthof mit eigener Bauerei und das Bier war sehr lecker sowie das essen. Danach ein kleiner Verdauungsspatziergang aus Zufall habe ich eine kleine Latino-Disco gefunden, in der wir den Abend, mit Tanz und Umtrunk genossen haben.